Freizeitliga 2019

Die Größte Hallenfußball-Freizeitliga Deutschlands


Die Freizeitliga der Sachsenwerk Arena Dresden ist am 05.03.2019 erfolgreich in ihre mittlerweile 15. Saison gestartet. In diesem Jahr kämpfen zwölf Teams um die Meisterschaft, wobei es für die ersten drei Plätze auch um Siegprämien geht. Die Liga ist die größte Hallenfreizeitliga Deutschlands und bietet für Teams, die organisierten Freizeitfußball auf sehr guten Niveau und sportlicher Fairness lieben, die ideale Plattform. Die Teams sind zu einer großen Familie zusammengewachsen, die sich auf die ca. aller vier Wochen stattfindenden Spieltage sehr freuen.
Gespielt wird in einer einfachen Hin- und Rückrunde.

Teams

Termine

CVJM Dresden  1. Spieltag: 05.03.19
Altes Wettbüro  2. Spieltag: 02.04.19
Keeds Utd.  3 Spieltag: 30.04.19
TSR Recycling  4. Spieltag: 14.05.19
FC Dresden 2010  5. Spieltag: 28.05.19
Standard Nuttich  6. Spieltag: 25.06.19
DKG Dresden  7. Spieltag: 20.08.19
Die Montagsmurmler  8. Spieltag: 17.09.19
Qoniac  9. Spieltag: 01.10.19
44 Bricks10. Spieltag: 29.10.19
rundfuesse.de11. Spieltag: 26.11.19
CFC DresdenLiga-Pokalrunde: 10.12.19

Spielplan, Tabelle & Ergebnisse

 


Teilnahmebedingungen

  • Spielort: Sachsenwerk Arena Dresden, Siemensstraße 9, 01257 Dresden
  • Termine: 11 Punktspieltage a 2 Punktspiele a 20Min. + Pokalrunde
  • Startgebühr: Jahresbeitrag: 539,00€ (49,00€/Turnier), zahlbar in 2 Raten (nur bei pünktlicher Zahlung ist eine Teilnahme möglich)
  • Rabatte: Zwei zusätzliche Trainingsstunden zu je 20,00€, jede weitere Trainingsstunde mit 20% Rabatt
  • Spielfeld: 40 x 20 Meter auf Kunstrasen ohne Bande
  • Teilnehmer: 12 Mannschaften
  • Spielerzahl: 1 + 4, beliebig viele Wechselspieler
  • Spielzeit: 20 Minuten ohne Halbzeitpause, Anstoß 1. Spiel: 19:00 Uhr
  • Bälle: jede Mannschaft bringt einen Einspielball mit
  • Schiris: Werden vom Veranstalter gestellt
  • Versicherung: Jeder teilnehmende Spieler spielt auf eigenes Risiko und hat selbständig für die entsprechende Kranken- und Unfallversicherung zu sorgen.

SPIELREGELN

  1. Rückpassregel gilt, d.h., der Torwart darf beim Rückspiel nicht mit der Hand aufnehmen.
  2. Abschlag/Abstoß vom Torwart darf nicht über die Mittellinie gespielt werden.
  3. Vor dem Spielen des Balles durch einen Gegenspieler, hat der Ball beim Abstoß/Abschlag den Strafraum zu verlassen.
  4. Der Ball wird nach Überschreiten der Seitenlinie mit Einrollen ins Spiel gebracht.
  5. Der Torwart darf im laufenden Spiel nicht die Mittellinie überschreiten.
  6. Eine Torerzielung kann aus dem gesamten Spielfeld heraus erfolgen.
  7. Alle auszuführenden Freistöße sind indirekte Freistöße.
  8. Eine Zeitstrafe von 2 Minuten wird durch eine Torerzielung der gegnerischen Mannschaft nicht aufgehoben.
  9. Wird einem Spieler die rote Karte gezeigt, bedeutet dies Ausschluss vom gesamten Turnier. Die Mannschaft des betreffenden Spielers muss das Spiel in Unterzahl beenden. Die nächsten Spiele kann die Mannschaft wieder komplett beginnen.