Allgemeine Spiel- und Geschäftsbedingungen

  1. Die Platzmiete ist grundsätzlich vor Spielbeginn zu entrichten. Bei Abbestellung von reservierten Stunden, ist eine beiderseitige 48-stündige Absagefrist einzuhalten.
    Bei Versäumnis von termingerechter Absage wird der volle Preis berechnet, es sei denn, der Platz kann kurzfristig weitervermietet werden.
  2. Bei Unterbrechung des Spielbetriebs durch Turniere oder andere Veranstaltungen werden vorausbezahlte Mietbeträge zurück erstattet. Für Unterbrechungen des Sportbetriebs aus Gründen, die von uns nicht zu verantworten sind, ist jede Haftung der FFD GmbH ausgeschlossen.
  3. Zeitweiliger Ausfall von Serviceleistungen ist nicht preismindernd.
  4. Das Betreten der Spielfelder ist nur mit sauberen Sportschuhen gestattet. Fußballschuhe mit Schraubstollen sind untersagt. Bei Zuwiderhandlungen kann den betreffenden Spielern das Weiterspielen untersagt werden, ohne dass ein Anspruch auf Erstattung der Platzmiete besteht.
  5. Die FFD GmbH übernimmt keine Haftung für Unfälle, Diebstähle und Beschädigungen – auch nicht für Ihr Fahrzeug. Auf dem Parkplatz gilt die Straßenverkehrsordnung. Eine Haftung für Einbruch/Diebstahl in Umkleidekabinen ist nicht möglich. Bitte bringen Sie möglichst keine Wertsachen mit.
  6. Das Betreten der Spielfelder bzw. Zuschauertribünen erfolgt auf eigene Gefahr. Für den Fall einer Verletzung ist stets die gesetzliche oder private Versicherung zuständig, in der der Sportler bzw. Zuschauer versichert ist. Soweit dem Sportler bzw. Zuschauer Ersatzforderungen gegen die FFD entstehen, so haftet FFD im Rahmen der von ihr abgeschlossenen Betriebshaftpflichtversicherung. Weitere Schadenersatzforderungen sind ausgeschlossen.
  7. Kabinenschlüssel werden gegen Hinterlegung eines geeigneten Pfandes (z.B. Personalausweis, Führerschein, Autoschlüssel) an der Rezeption ausgegeben. Bei Verlust des Kabinenschlüssels sind € 30,- zu entrichten.
  8. Mutwillige Sachbeschädigungen werden auf Kosten des Verursachers behoben.
  9. Die Mitnahme von Gläsern oder Glasflaschen in die Sportbereiche ist aus Sicherheitsgründen untersagt.
  10. Das Rauchen in den Sportbereichen, den Duschen und Umkleideräumen ist verboten!
  11. Die Mitnahme von Haustieren in die Sport- und Sanitärbereiche ist untersagt.
  12. Wer grob gegen die Regeln des Anstands oder dieser Hausordnung verstößt, erhält ohne Nachsicht Hausverbot.

FFD Fußball für Dresden GmbH